Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz

GreenCampus

GreenCampus ist die Weiterbildungsakademie der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Landestiftungen und bietet Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote insbesondere in den Kernbereichen Politikmanagement, politische Personalentwicklung sowie Gender und Diversity Management an. Das Ziel von GreenCampus ist es, gesellschaftspolitisch engagierten Menschen und Organisationen die Möglichkeit zu bieten, Kompetenzen zielgerichtet weiterzuentwickeln und so eine Brücke „vom Wissen zum Handeln“ zu schlagen, von der Idee zur Umsetzung. Mit einem Netzwerk an exzellenten Trainer/innen vermittelt GreenCampus Profis und Einsteiger/innen gleichermaßen das Handwerkszeug für unterschiedliche Aufgaben und Herausforderungen. Bundesweites Programm 1/2019

Politikmanagement-Zertifikat der Landesstiftungen

Sie möchten Ihre persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln und sich für Aufgaben in Kommune, Verein, Beruf und Politik qualifizieren? Dann treffen Sie mit dem GreenCampus Politikmanagement-Zertifikat die richtige Wahl! Aktuell werden knapp 30 thematisch aufeinander abgestimmte Module aus den vier Bereichen Organisation, Kommunikation, Medien und Gender/Diversity angeboten. Die Angebote können Sie zeitlich flexibel wahrnehmen. Umfassende Informationen unter http://www.greencampus.de/de/politikmanagement-zertifikat

 

Veranstaltugnsreihe 2019: How to Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft ist ein starkes Wort – es impliziert moralische Vorstellungen von Einmischung und Demokratie, ist ein wissenschaftliches Konzept und eine Beschreibung vielschichtiger politischer Akteure in einer Sphäre zwischen Staat und Markt.
In dieser Reihe werden verschiedene Veranstaltungen und Workshops angeboten, die zivilgesellschaftlichen Akteuren Hilfestellungen für ihre politische Arbeit geben.

Workshop: How to Zivilgesellschaft – Pressearbeit
Wann: 31. Oktober 13:00 Uhr -17:30 Uhr (Anmeldung ab Ende Juni)