Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz

Wir über uns

Die Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz ist die grünen-nahe Stiftung für politische Bildung im Land mit Sitz in Mainz. Sie ist Teil eines bundesweiten föderalen Stiftungsverbundes aus 16 eigenständigen Landesstiftungen sowie einer Bundesstiftung.

Aufgabe einer politischen Stiftung ist es, durch politische Bildung Demokratie zu fördern. Damit soll zu einem gesellschaftlichen Wandel beigetragen werden, der sowohl in der Gegenwart die soziale Gerechtigkeit fördert, als auch künftigen Generationen die Chance auf eine (er)lebenswerte Umwelt und Zukunft erhält. Die Gleichberechtigung der Menschen ungeachtet ihres Geschlechtes, ihrer sexuellen Neigung oder ihrer Herkunft ist als Querschnittsaufgabe ständiger Grundsatz der Arbeit.

Diesen, für alle Menschen, emanzipatorischen Ansatz verfolgt die HBS-RLP durch unterschiedliche Maßnahmen im Bereich der politischen Bildung wie z.B. Seminare, Vorträge, Workshops oder Publikationen. Diese Maßnahmen sollen die Menschen informieren und zur weiteren Beschäftigung motivieren. Insbesondere für  Menschen, die in der politischen Bildung tätig sind, bieten wir Projekte an, die sie für die weitere Arbeit qualifizieren.

Thematisch ist die Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz traditionell besonders aktiv in den Bereichen Migrationspolitik, Geschlechterdemokratie, Umweltbildung und Sozialpolitik.


Detailliertere Informationen über unsere Arbeit entnehmen Sie dem Geschäftsbericht 2016 der HBS RLP. Hier finden Sie eine Veranstaltungsübersicht von 2016.

Strukturen

Die Strukturen der Stiftung sind basisdemokratisch ausgerichtet. Die Mitgliederversammlung (MV) wird von zur Zeit 30 Bildungs- und Kulturvereinen mit Sitz in Rheinland-Pfalz und von Einzelpersonen, die von Bündnis 90/Die Grünen vorgeschlagen werden, gebildet. Die MV formuliert  inhaltliche Schwerpunkte, beschließt den Haushalt und wählt den Vorstand. Sie tagt zweimal jährlich.

Der ehrenamtliche Vorstand leitet die Stiftung im Alltagsgeschäft. Zur Umsetzung ist eine zweiköpfige Geschäftsführung angestellt. Der Beirat gibt Anregungen und Empfehlungen zur inhaltlichen Entwicklung der Stiftung.

Geschäftsbericht 2016

Veranstaltungsübersicht 2016

Satzung

Flyer über die Stiftungsarbeit


Die Bundesstiftung

Die Heinrich Böll Stiftung ist in der Bildungs- und Entwicklungsarbeit mit über 200 MitarbeiterInnen im In- und Ausland in vielfältiger Weise aktiv.

Näheres unter www.boell.de