Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz

Urheber: wollyvonwolleroy (CC0 1.0) Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.


Die HBS RLP bietet, in Kooperation mit ihren Mitgliedsinitiativen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Ausrichtungen an. Im Folgenden finden Sie einen Terminkalender mit  Hinweisen zu den einzelnen Veranstaltungen.

In der Terminsuche können Sie nach aktuellen Veranstaltungen suchen.

 

Zurück zur Liste

ABGESAGT - Anti-Diskriminierungsarbeit an Schulen - Fachvortrag mit soziometrischen Übungen

Termin 27.03.2020 (Fr)
Uhrzeit Beginn 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Volkshochschule Trier, Domfreihof,
Veranstalter HBS RLP
Multikulturelles Zentrum Trier
Teilnahmegebühr
Beschreibung

Als 2018 unter dem Hashtag #MeTwo alltägliche Rassismuserfahrungen in der deutschen Gesellschaft sichtbar wurden, erinnerten viele in posts an Erfahrungen aus der Schulzeit, wo rassistische Vorurteile von Mitschüler*innen wie Lehrkräften gehörten zum Alltag.

Eine Studie der Universität Mannheim offenbarte gleichzeitig, dass der Rassismus fortbesteht: Ein fiktives Kind mit dem Namen »Murat« erhielt bei gleicher Diktatleistung flächendeckend eine schlechtere Note als »Max«.

Saraya Gomis arbeitet im täglichen Kontakt mit Betroffenen und entwickelt politische Forderungen und Visionen, um das System zu durchbrechen. Im Juni 2019 trat sie nach 3 Jahren von ihrer Position als Antidiskriminierungs-Beauftragter der Berliner Senatsverwaltung für Bildung zurück.

„Es war eine kleine Revolution, die deutschlandweit für Aufmerksamkeit sorgte. Berlin führt eine Antidiskriminierungsbeauftragte für Schulen ein. Das Land traut sich, zu sagen: Wir haben ein Problem mit Rassismus an unseren Schulen und wir haben auch jemanden, der sich darum kümmert.“ (www.zeit.de „Schule mit Rassismus“, 24. Juli 2019) Sie hörte auf, als sie selbst Ziel rassistischer Angriffe wurde.

Rheinland-Pfalz traut sich bisher weder, zu sagen ‚Wir haben ein Problem‘ noch gibt es jemanden, der sich darum kümmert.

Wann: Freitag, 27.03., 18 – circa 20.30 Uhr
Wo: Volkshochschule Trier, Domfreihof 1b, 54290 Trier, Raum 5

Anmeldung: buero(at)multicultural-center.de

 


Zurück zur Liste

Das allgemeine Programm der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) in Berlin finden sie unter www.boell.de.