Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz

Urheber: wollyvonwolleroy (CC0 1.0) Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.


Die HBS RLP bietet, in Kooperation mit ihren Mitgliedsinitiativen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Ausrichtungen an. Im Folgenden finden Sie einen Terminkalender mit Hinweisen zu den einzelnen Veranstaltungen. Aufgrund der aktuellen Corona Situation sind die meisten Veranstaltungen Online. Einige Aufzeichnungen von Veranstaltungen finden Sie auf unserem Youtube Kanal.

In der Terminsuche können Sie nach aktuellen Veranstaltungen suchen.

 

Zurück zur Liste

Die Gießkanne - emanzipatorische Antwort auf Wirtschaftschocks?

Termin 25.01.2023 (Mi)
Uhrzeit Beginn 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Digital, , Digital
Veranstalter HBS RLP
Teilnahmegebühr
Beschreibung

Breitflächiger Coronabonus, Energiegeld für alle, Tankrabatt und Mehrwertsteuersenkungen/-aufhebung. All dies sind Instrumente der Wirtschaftspolitik, um punktuell und schnell auf Schocks in der Volkswirtschaft zu reagieren. Diese Ausschüttungen kommen nicht gezielt einzelnen Gruppen zugute, sondern alle Beteiligten einer Volkswirtschaft ohne Rücksicht auf ihre soziale Stellung und werden daher unter dem Begriff „Gießkannenprinzip“ subsumiert.
Wir möchten in dieser Veranstaltung die Frage stellen: Ist das Instrument der Gießkanne gerecht und ein gutes Mittel, um kurzfristig möglichst handlungsfähig bei starken Schocks der Volkswirtschaft zu sein?

Es diskutieren Ulrike Herrmann (u.a. Wirtschaftsredakteurin bei der taz) und Ole Nymoen (u.a. Podcaster bei 'Wohlstand für alle').

Wann: 25. Januar 18:00 Uhr
Wo: https://youtu.be/PoigG6ZSMXM


Zurück zur Liste

Das allgemeine Programm der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) in Berlin finden sie unter www.boell.de.