Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz

Urheber: wollyvonwolleroy (CC0 1.0) Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.


Die HBS RLP bietet, in Kooperation mit ihren Mitgliedsinitiativen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Ausrichtungen an. Im Folgenden finden Sie einen Terminkalender mit  Hinweisen zu den einzelnen Veranstaltungen.

In der Terminsuche können Sie nach aktuellen Veranstaltungen suchen.

 

Zurück zur Liste

ABGESAGT - Ebertsheimer Zukunftstage 2020 Teil 1: Landnutzung zukunftsfähig gestalten

Termin 26.04.2020 (Do)
Uhrzeit Beginn 11:00 Uhr
Veranstaltungsort Alte Papierfabrik Ebertsheim, Eduard-Mann-Str. 1-7, 67280 Ebertsheim
Veranstalter EBI - Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V.
HBS RLP
Teilnahmegebühr
Beschreibung

Ebertsheimer Zukunftstage 2020

Teil 1: Landnutzung zukunftsfähig gestalten

Die Art und Weise wie wir das Land nutzen hat weitreichende Folgen für die Welt in der wir leben, was wir aktuell vor allem durch negative Folgen wie dem Anheizen des Klimawandels, dem Schwinden wichtiger Ressourcen wie sauberem Wasser und fruchtbaren Böden, und dem dramatischen Verlust von Artenvielfalt  erleben. Wir haben jedoch bereits alles notwendige Wissen und die Technologien für eine Landnutzung, die genauso gut für uns Menschen wie für die Natur ist, und die gerade durch die Kooperation von Mensch und Natur besonders effektiv sowohl auf ökologischer, sozialer und ökonomischer Ebene ist.

Bei einem Kurz-Symposium mit drei Fachbeiträgen zu konkreten Projekten wollen wir dieses Wissen bekannt machen und im Anschluss mit einem interaktiven Angebot dazu einladen, die neuen Impulse für die Umsetzung im eigenen Umfeld zu prüfen.

ReferentInnen:

  • Dipl. Forstwirt Philipp Gerhardt: Rückkehr der Baumkultur in die Landwirtschaft – Baumfeldwirtschaft
  • Hendrik Pekala: Effektive Flächennutzung für Nahrungsproduktion und nachhaltige Stadtentwicklung
  • Dieter Krellmann & Anna Arnold: Initiative Essbares Darmstadt – Eine andere Welt ist pflanzbar

Mit diesem neuen Format möchte EBI in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung die Schlüsselthemen für eine zukunftsfähige Entwicklung ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen, und mit inspirierenden Beispielen von Experten und Passionierten Lust auf den notwendigen gesellschaftlichen Wandel machen zu dem jede/r Einzelne etwas beitragen kann!

(Teil 2 der Zukunftstage im Herbst mit dem Thema „Bildung zukunftsfähig gestalten“)

Termin: Sonntag 26.04.2020, 10-16 Uhr

Ort: KlangRAUM 21 (Alte Papierfabrik), Eduard-Mann-Str. 3, Ebertsheim

Kosten: 10 EUR inkl. Snacks und Getränke, optional nachhaltiges Mittagsbuffet für zzgl. 6 EUR

Anmeldung und weitere Informationen: anmeldung(at)ebi-ev.de


Zurück zur Liste

Das allgemeine Programm der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) in Berlin finden sie unter www.boell.de.