Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz

Urheber: wollyvonwolleroy (CC0 1.0) Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.


Die HBS RLP bietet, in Kooperation mit ihren Mitgliedsinitiativen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Ausrichtungen an. Im Folgenden finden Sie einen Terminkalender mit  Hinweisen zu den einzelnen Veranstaltungen.

In der Terminsuche können Sie nach aktuellen Veranstaltungen suchen.

 

Zurück zur Liste

Feministische Bewegung in Israel / Feminist movements in Israel

Termin 21.10.2019 (Thu)
Uhrzeit Beginn 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Heinrich Böll Stiftung RLP, Walpodenstraße 10, 55116 Mainz
Veranstalter HBS RLP
Frauenzentrum Mainz e.V.
Teilnahmegebühr
Beschreibung

Daniel Roe gibt in ihrem Vortrag zunächst einen Überblick über die historische Entwicklung der Frauenbewegung in Israel und wird vertiefend auf die politische und sozialen Kontexte eingehen, aus denen heraus sich eine Vielzahl an feministischen Positionen und Gruppen entwickelt haben.
Daniel Roe hat als Sozialarbeiterin im Rape Crisis Center in Jerusalem gearbeitet und legt im Vortrag einen inhaltlichen Fokus auf das Thema (sexualisierte) Gewalt gegen Frauen. Sie wird außerdem über den gesetzlichen und gesellschaftlichen Umgang mit reproduktiven Rechten in Israel sprechen und die Themen Abtreibung, Adoption und Familienpolitik anreißen.


Daniel Roe will give an overview over the historical background of the establishment of women's movements in Israel. She will outline the political and social contexts from those a multitude of different feminist struggles and groups in Israel (From Liberal to Radical Feminism) emerged.
Daniel Roe worked as a social worker in the Jerusalem Rape Crisis Center and will focus on the topic of violence and sexual violence against women.
Another focus of her lecture will be the question of reproductive rights in Israel and the political regulations of abortion, adoption and family status in Israel.

The lecture will be held in English.

Der Vortrag ist auf englisch und es wird eine deutsche Übersetzung geben.

Referentin: Daniel Roe (Jerusalem)

+++Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch sexistische, rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.+++


+++ The hosts will use their domestic authority and will decline entrance/participation to any person who is obviously part or sympathizer with far right or antisemitic organisations/ideology.+++


Zurück zur Liste

Das allgemeine Programm der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) in Berlin finden sie unter www.boell.de.