Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz
©wollyvonwolleroy - pixabay.com

Urheber: wollyvonwolleroy (CC0 1.0) Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.


Die HBS RLP bietet, in Kooperation mit ihren Mitgliedsinitiativen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Ausrichtungen an. Im Folgenden finden Sie einen Terminkalender mit  Hinweisen zu den einzelnen Veranstaltungen.

In der Terminsuche können Sie nach aktuellen Veranstaltungen suchen.

 

 

Zurück zur Liste

Queergefragt: „Out im Office?!“ – (Was) Haben sexuelle Identität und Geschlechtsidentität mit Job und Performance zu tun?

Termin 28.09.2017 (Do)
Uhrzeit Beginn 19:30
Veranstaltungsort Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29, 55116 Mainz
Veranstalter HBS RLP
Bar jeder Sicht
Teilnahmegebühr
Beschreibung

Im Vortrag wird die Arbeitssituation von LSBT*-Beschäftigten in Deutschland betrachtet.

Wie offen können lesbische, schwule und bisexuelle Arbeitnehmer_innen mit ihrer sexuellen Identität am Arbeitsplatz umgehen? Wie sieht die Situation für Trans*-Beschäftigte aus? Welche Erfahrungen machen LSBT*-Arbeitnehmer_innen am Arbeitsplatz? Und in welchem Zusammenhang steht das alles z.B. mit Arbeitszufriedenheit, Gesundheit und Leistung? Im Vortrag sollen Antworten auf diese und weitere Fragen gegeben und reflektiert werden, um die jetzige Arbeitssituation von LSBT*-Personen sowie wesentliche Veränderungen innerhalb der letzten 20 Jahre darzustellen.

 

Referent:

Florian Meinhold ( M.Sc. Psych., Wissenschaftlicher Mitarbeiter des IDA ½ Institut für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung), Lea Becker (Boehringer Ingelheim), Albert Kehrer (Prout at Work Netzwerk),


Zurück zur Liste

Das allgemeine Programm der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) in Berlin finden sie unter www.boell.de.