Logo Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz
©wollyvonwolleroy - pixabay.com

Urheber: wollyvonwolleroy (CC0 1.0) Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.


Die HBS RLP bietet, in Kooperation mit ihren Mitgliedsinitiativen Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und mit verschiedenen Ausrichtungen an. Im Folgenden finden Sie einen Terminkalender mit  Hinweisen zu den einzelnen Veranstaltungen.

In der Terminsuche können Sie nach aktuellen Veranstaltungen suchen.

 

 

Zurück zur Liste

Der israelisch-palästinensische Konflikt im Blick des Fotojournalismus

Termin 29.04.2017 (Sa)
Uhrzeit Beginn 10:00
Veranstaltungsort Heinrich Böll Stiftung RLP, Walpodenstraße 10, 55116 Mainz
Veranstalter HBS RLP
Teilnahmegebühr

10€

Beschreibung

Die militärische Eskalation zwischen Israel und der Hamas im Sommer 2014 hat der Welt erneut die Brisanz des bis heute ungelösten israelisch-palästinensisch<wbr />en Konflikts vor Augen geführt. In der journalistischen Aufarbeitung des Konflikts sowie in der politischen Kommunikation der Konfliktakteure spielten Bilder eine zentrale Rolle. Bei den meisten Medienkonsument_innen herrscht Unsicherheit darüber vor, wie sie die Bilder einordnen sollen, da der Konflikt immer wieder durch eine oft stereotypisierte Bildberichterstattung von sich reden macht. Meist ist nicht bekannt, wer und unter welchen Bedingungen diese Bilder produziert und wie diese Bilder in unsere Medien kommen.
Dieses Wissen ist jedoch notwendig um die Bilder einordnen und kontextualisieren zu können. Anders als die Vermittlung eines kritischen Textverständnisses wird die Vermittlung kritischer Bildkompetenz immer noch stiefmütterlich behandelt.
Das Seminar „Der israelisch-palästinensisch<wbr />e Konflikt im Blick des Fotojournalismus“ nähert sich dem Thema systematisch an und stellt die Pressefotografie über den Konflikt zur Diskussion. Dies geschieht über eine systematische Analyse der Bilder die über den israelisch-palästinensisch<wbr />en Konflikt in deutschen Tageszeitungen und Magazinen sowie in internationalen Fotobüchern publiziert werden. Dadurch soll Medienkompetenz, vor allem in Bezug auf Bilder, gestärkt werden.
Den Workshop leitet: Felix Koltermann.
Anmeldungen: schroeder@boell-rlp.de
Anmedleschluss: Donnerstag, 20.4.2017

Eintritt: 10 Euro (inkl. Material und Mittagessen)
Wann: 29.4.2017, 10-18.00 Uhr
Wo: Räume der HBS RLP, Walpodenstraße 10, 55116 Mainz


Zurück zur Liste

Das allgemeine Programm der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) in Berlin finden sie unter www.boell.de.